Montag, 26. November 2007

Die Weihnachtskollekte 2007


Hallo ihr Lieben!
Weihnachten steht vor der Tür und wie üblich darf/soll dem Konsumrausch gefröhnt werden - ich will mich da auch nicht ausschließen. Wie ich euch ja vor kurzem berichtet habe, war mein Papa Snowboardfahren. Jetzt war das nicht irgendein rumgerutsche auf nem Gletscher bei Neuschnee und Sonnenschein, NEIEN, weit gefehlt, es war ein anstrengendes Testwochenende von Boarderline!
*Wer mit dem Begriff "Testwochenende" nichts anfangen kann: An so einem Wochenende kann man ALLE NEUEN BRETTER namhafter Hersteller kaputt fahren!

Das hat wohl so richtig viel Spaß gemacht. Dabei hat sich Papa gleich noch ein neues Brett ausgesucht, welches seiner gehobenen Anspruchshaltung in punkto Verarbeitung und Fahreigenschaften gerecht wurde .... bzw. was nicht kaputt ging! Das will er sich jetzt kaufen!
Da ich ja nun mal Papas Lieblingstochter bin und er mich das auch immer wieder spüren läßt, möchte ich mich irgendwie erkenntlich zeigen. Leider sieht es mit Taschengeld momentan eher mau aus ... Ihr wisst schon was jetzt kommt:
Hiermit rufe ich die Leserschaft (vor allem die engere Verwandschaft) meines Blogs auf, vom Kauf von Weihnachtsgeschenken für Papa abzusehen und sich an der Kollekte "Ein Brett für Papa" zu beteiligen!
Ich würd´ mich freuen, wenn das klappt und ich ein bisserl Patte raisen kann!
Super!
Bis dann
Martha

Samstag, 24. November 2007

Heute ist mein erster 1/4 Geburtstag

Hallo!
Ich hab ich ja jetzt schon seit längerem nicht mehr gemeldet, deswegen möchte ich ein freudiges Ereignis zum Anlass nehmen, um das wieder gut zu machen: Ihr könnt mir heute zu meinem meinem ersten VIERTELJAHR gratulieren! Vor drei Monaten hab ich diese schöne Welt um mein noch schöneres Lächeln bereichert.
Mit regelmäßigen Bauchlageübungen soll sich meine Motorik auch besser entwickeln, so dass ich keine "Aufrichtungsschwierigkeiten" bekomme! ;) (siehe Foto)

Mittlerweile habe ich mich gut eingelebt und meine Eltern sind, trotz kürzeren Nächten, doch recht entspannt. Seit meiner 9. Woche versuche ich die Bemühungen meines Vaters zu unterstützen, morgens um 6 Uhr einigermaßen ausgeschlafen aufzustehen: ich schlafe jetzt meistens schon durch!
Papa war vor kurzem in den Bergen, snowboardfahren. War sehr schön, wie man sieht. Nächstes mal bin ich mit dabei!
Von mir gibt es auch neue Bilder. Ich reiche jetzt mal die letzten Wochen nach:

So Kinder, ich muss dann mal wieder!
Bis bald
Martha

Labels