Sonntag, 3. August 2008

Kurz vor Zwölf ..

.. Monaten!
Hallo!
Ich hab´ nun schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Hatte ja auch kaum Zeit: TERMINE TERMINE TERMINE!!! Schweiz, Ihringen, Semlin, Rügen, meine Eltern kommen aus dem Rucksackein- und ausgepacke gar nicht mehr heraus. Die haben sich den anstehenden Ostseeurlaub auch wirklich verdient. Aber alles der Reihe nach:

Schweiz
Die Eltern von meinem Kumpel Jannik haben ihre Hochzeit gefeiert. Die hatten Sie zwar schon vor einem Jahr das JA-Wort gegeben, aber jetzt gab es erst ein großes Fest. Wie es sich für eine Familie mit 50% schweizer Anteil gehört, wurde stilecht auf 1.900 m ü.N.N gefeiert.
An dieser Stelle möchte ich mich, auch ím Namen meiner Eltern, nochmal für das wunderbare Wochenende bei Familie Valentin bedanken.
Bilder gibt´s auf der eigenen Homepage der Veranstaltung.

Ihringen
Wenn wir schon soweit südlich von Berlin sind, darf natürlich nicht der Abstecher nach Ihringen fehlen. Ein Besuch bei Oma, Opa, Gotti, Onkel, Großcousin, ..... (das würde jetzt zu weit führen, alle verwandschaftlichen Verhältnisse aufzuzählen; nur eins: man könnte mehrere Tage mit Besuchen der örtlichen Verwandschaft verbringen).
Schee und heiß war´s! Do war ma froh, wema mol im Pool hät hocke kenne. Alles klar? :)

2008-06 Ihringen

Semlin
Zurück in Berlin ist der Sommer endlich da. Bei 33°C muss man mal raus aus der Stadt und ins nahe Umland zur Verwandschaft von Muttern fahren. In Semlin gibt es außer einem 18-Loch-Golfplatz auch einen sehr schönen See mit, ganz wichtig, Eisdiele! Direkt am See hat die Patentante (Gotti) von Mama auch eine Wochenendhäuschen, kurz Datsche (ostdeutsch für das russischen Wort für Sommerhaus: Datscha).

2008-07 Badeausflug Semlin

Ostsee, Rügen, Bakenberg

Spontan und OHNE Mama bin ich mit Papa an die Ostsee gefahren. Hei, das war fein. Mit Rucksack, Zelt, Isomatte, Schlafsack, Strandmuschel, Spielsachen und einer Notration Essen gings im Zug nach Rügen. Dort haben wir Meike und Clemens besucht, die ihre Friedrichshainer KiTa kurzerhand an den Strand verlegt haben.
Da hab ich dann auch zum ersten Mal im Zelt geschlafen, zum ersten Mal in der Ostsee gebadet, zum ersten Mal 4 Tage ohne Mama.

2008-08 Kurzurlaub auf Rügen

... und wo wir gerade bei den ganzen Premieren sind: ich hab ja jetzt 4 Zähne und möchte ab jetzt nur noch FESTE NAHRUNG! Das Breizeug könnt ihr euch in die Haare schmieren ... oder ich mir ... je nach dem. Nudeln mit Tomatensauce waren schon mal ganz lecker, Quark mit Kartoffeln, Butterbrote, Zucchini, Broccoli geht alles.
Update 11. Monat:

11. Monat

So, jetzt habt ihr erst Mal zu tun mit Bilder gucken. Ich wünsch noch ´nen schönen Sonntag.
Martha

Labels