Montag, 15. Dezember 2008

schönhausen - 1. Eltern- Kind-Cafe in Pankow

Gestern waren wir zur Cafe-Eröffnung unserer Freundin Anni. Ab sofort gibt es im Pankow das erste Eltern-Kind-Cafe mit Namen "schönhausen". Schade, wir werden wohl leider keine Stammgäste werden können. Der Weg von Friedrichshain nach Pankow ist eben doch ganz schön weit...... Aber alle anderen Mamas, Papas, Omas, Tanten, Patentanten - ihr müsst mit euren Töchtern, Söhnen, Enkeln, Patenkindern dorthin. Das Cafe ist so liebevoll eingerichtet und hat für jeden was zu bieten. Hübsches Cafe mit grossem Angebot an selbstgemachten Kuchen, Waffeln und auch herzhaften Speisen, Spielezimmer mit Baumhaus für die Kids, kleine Geschenke für fast jeden Anlass. Martha gefiel am besten das Kinder-Waschbecken mit Spiegel.

Wir wünschen Anni und ihrem Team alles alles Gute und viel Erfolg für die Selbständigkeit!
Toi toi toi sagen
Martha, Sascha und Katja

Sonntag, 7. Dezember 2008

Martha läuft!

Nun läuft das kleine Mädchen - wir haben den Nikolaustag als Startdatum festgelegt. Sicher waren da schon einige Schritte in den Tagen und Wochen davor. Aber so richtig von allein und weitere Wege als von Tisch zu Stuhl und zum nächsten Bein, das hat am Nikolaustag begonnen!!
Nun müssen wir es nur noch hinbekommen, dass Martha ohne eine Brüllattacke auch Schuhe anzieht. Ansonsten wird sie wohl erst im Frühjahr draussen laufen können - als Barfussläuferin.

Viele Grüsse
Katja

Labels