Dienstag, 8. Mai 2012

Martha bauer, Hund Mauer...

Repetative Wiederholung von Sätzen und Erlebnissen ist zur Zeit Friedas Lieblingsbeschäftigung... Und das geht so, genau so:
"Tatze Teller, Hund Mauer, Martha bauer, Rrieda reit."
Übersetzung: Katze Keller, Hund Mauer, Martha sauer, Frieda schreit.
Erklärung:
Katze Keller: Auf unserem Hof in Berlin sahen wir mal eine Katze und die ist im Keller verschwunden und kam nicht wieder raus...
Hund Mauer: zum Geburtstag von Tante Gine hörte Frieda ziemlich lang einen Hund hiner der Mauer bellen und war von dem sichtlich eingeschüchtert
Martha bauer: Das ist gerade unser Spruch über Martha, denn die ist wahnsinnig oft eingeschnappt; nun zieht Frieda dann auch ihre Stirn in Falten und sagt dann eben: Martha bauer.
Rrieda reit: Das ist doch wohl selbsterklärend ;)

Keine Kommentare:

Labels